Russisch-Tibetische Honigmassage

Die Honigmassage ist ein altes russisches Naturverfahren.
Die natürlichen Inhaltsstoffe wirken vitalisierend, reinigend und stärkend auf Stoffwechsel und Lymphfluß. Sie ist deshalb gut einsetzbar bei Hautunreinheiten (Neurodermitis und Akne), trockener Haut und Zellulitis.
Ebenso wird die Ausscheidung von Schlacken und Schadstoffen (aus Nahrung, Umwelt und Medikamenten) aus dem Gewebe (Entschlackung) angeregt.
Gleichzeitig werden über das Meridiansystem alle Organe positiv beeinflußt und ein Energieausgleich erreicht.
Nebenbei führt die diese Massage zu einer reinen, weichen und geschmeidigen Haut (was wohl der geheime Wunsch jedes Menschen ist).

Die Honigmassage eignet sich besonders gut als Ergänzung der Azidose-Massage und wurde erfolgreich bei Fastenkuren eingesetzt.